Unsere Webseite enthält Cookies. Informationen ansehen

 

News

Highsnobiety geht eine Partnerschaft mit Divante ein, um seinem Publikum bis zum Quartal 02/2019 ein Einkaufserlebnis der nächsten Generation zu bieten


Aleksandra Kwiecien's picture

Highsnobiety, die führende Online- und Print-Publikation, welche die aktuellsten und alle aufstrebenden Trends in Mode, Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle und Technologie dokumentiert, arbeitet mit Divante, dem führenden Unternehmen für E-Commerce-Lösungen, zusammen, um das Ziel des Medienunternehmens zu verwirklichen, ein Content-Commerce-Produkt zu bieten, das seinem Publikum am besten gerecht wird.

Neuer Mobile-first-E-Commerce

Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird Highsnobiety gemeinsam mit Divante ein neues Mobile-first-E-Commerce-Produkt entwickeln, das auf dem Headless-Shop-System „CommerceTools“ basiert und über ein hochmodernes Frontend verfügt, das auf Facebooks React GraphQL abgestimmt ist, um den Handel auf allen Kanälen Highsnobietys zu unterstützen.

„Der Handelsaspekt ist seit langem ein Wunsch des Publikums von Highsnobiety, das die Möglichleit haben möchte, die Produkte, die in unserem Magazin, auf unserer Webseite und unseren Social-Kanälen gezeigt werden, genauer anzusehen und zu kaufen“, so Max Berger (Managing Director Commerce). „Wir sind stolz darauf, mit einem renommierten Unternehmen wie Divante zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass wir für unser globales Publikum das beste E-Commerce-Erlebnis schaffen.“

Highsnobiety plant die Einführung seiner neuen E-Commerce-Angebote bis zum Quartal 02/2019.

„Wir haben ehrgeizige Pläne, ein Angebot für Luxusmarken zu erstellen, die nach neuen Kunden suchen und denen der aktuelle E-Commerce nicht aureicht“, so Tom Karwatka, CEO von Divante. „Indem wir einen Mobile-first-Ansatz mit Engagement-Tools und Big Data kombinieren, können wir die großartige Endnutzererfahrung bieten, nach der die besten Marken suchen.“

Über Highsnobiety

Highsnobiety ist die führende Online- und Print-Publikation, welche die aktuellsten und alle aufstrebenden Trends in Mode, Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle und Technologie für ein globales Publikum von insgesamt mehr als 15 Millionen Menschen auf allen Plattformen dokumentiert. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 ist das Unternehmen die Autorität für die Entstehung und Weiterentwicklung der Streetwear-Bewegung und ihre Auswirkungen auf die Mainstream-Populärkultur. Highsnobiety beschäftigt über 150 Denker, Schöpfer und Macher in vier Büros auf der ganzen Welt: New York, Los Angeles, Berlin und London.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte Highsnobiety.com