T-Mobile

Pimcore-basiertes CMS

Unsere Webseite enthält Cookies. Informationen ansehen

 

Die digitale Welt von T-Mobile wächst rasant und dieses Wachstum hängt von einem benutzerfreundlichen und effizienten Content-Management-System ab, auf dem die Projekte aufbauen können. In Zusammenarbeit mit Divante konnte T-Mobile eine neue Webseite einrichten – für das ElectronicBeats-Programm.

WAS SIE BRAUCHTEN

 

T-Mobile betrieb bereits eine erfolgreiche ElectronicBeats-Seite in Deutschland. Um mit der Marktnachfrage Schritt zu halten, mussten sie eine Möglichkeit finden, die Seite für die Benutzer schnell umzugestalten.

 

Es bestand erheblicher Druck, dies schnell umzusetzen, da die Nachfrage groß war und T-Mobile vermeiden wollte, dass die Nutzer den Dienst eines anderen Anbieters – insbesondere eines Wettbewerbers – in Anspruch nehmen.

 

Sie brauchten eine zuverlässige und benutzerfreundliche Plattform, die es ihnen ermöglichte, diese Seite schnell nach ihren Wünschen zu gestalten.

WAS WIR GEMACHT HABEN

 

Divante hat T-Mobile empfohlen, Pimcore, ein Open-Source-Content-Management-System (CMS), zu nutzen, anstatt eine benutzerdefinierte Anwendung von Grund auf neu zu entwickeln. Dank der Widget-Funktionen von Pimcore konnte T-Mobile das Projekt schnell und ohne großen Programmieraufwand abwickeln. Alle Änderungen, die in diesem CMS vorgenommen werden, werden sofort auf der Webseite veröffentlicht, sodass die Änderungen sehr schnell umgesetzt werden konnten.

Mit den leistungsfähigen Funktionen von Pimcore konnte T-Mobile eine umfassende Webseite erstellen, die mit jedem Frontend kompatibel ist, einschließlich Mobilgeräten, Tablets und Full-HD-Monitoren (bis zu 1920px). Es kann auch mit anderen Plattformen wie YouTube und SoundCloud integriert werden, oder SocialHub, wo Nachrichten aus sozialen Medien in einem separaten Tab angezeigt werden können.

 

Dank Pimcore konnte T-Mobile auch eine Live-Stream-Funktion für Videos auf der Homepage einbauen – eine der Hauptanforderungen für dieses Projekt.

 

DAS SIND DIE ERGEBNISSE

 

Diese Lösung machte es T-Mobile möglich, die Markteinführungszeit erheblich zu verkürzen und die Bedürfnisse der Benutzer viel schneller zu befriedigen, was zu einer größeren Kundenbasis und letztendlich zu einer Umsatzsteigerung führte.

 

Nach der Implementierung war es sehr einfach, das Team von T-Mobile zum effektiven Einsatz von Pimcore zu schulen, sodass es ihm schnell gelang, das Produkt eigenständig nutzen.

 

Jetzt, nach Fertigstellung der Webseite, generiert diese täglich zunehmenden Traffic (und damit auch mehr Geschäft).

 

Von April bis August 2016 wurde die Webseite von fast 340.000 einzelnen Benutzern besucht. Interessant ist, dass Mobilfunknutzer fast die Hälfte des gesamten Traffics ausmachen.

 

WAS WIR GEMACHT HABEN

User Experience Design
Pimcore-Entwicklung
Content Management/Unternehmensportale auf Pimcore

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?